Das Pferd vor der Print-Media-Academy der Heidelberger Druckmaschinen AG ist ein unübersehbarer Blickfang gegenüber dem Heidelberger Hauptbahnhof. Es greift in seinen Elementen die Rotation von Druckwalzen symbolisch auf.

Während des Malprozesses kam der Künstlerin die Idee, das Pferd nicht nur vor dem Gebäude zu platzieren sondern darüber hinaus in das Gebäude hineinzusetzen: es quasi in überdimensionaler Größe und einer anderen Perspektive spiegeln zu lassen, wodurch der gläserne und transparente Charakter der Print Media Academy noch deutlicher unterstrichen wird als er in Wirklichkeit schon ist.